Nachhilfe in Deutsch – nicht nur für Grundschüler

In der Grundschule überwiegen in Deutsch oft die Rechtschreibprobleme, aber nicht jedes Kind, das viele Fehler im Diktat macht, hat auch eine Lese-Rechtschreibschwäche (LRS). Gerne können wir das auch bei ihrem Kind überprüfen und gegebenenfalls ein Gutachten zur Vorlage in der Schule erstellen. Zu diesem Thema bieten wir auch regelmäßig Vorträge im Lerntreff an.

Manche Kinder haben aber ganz andere Probleme:

  • Sie können ihre eigene Schrift nicht mehr lesen,
  • haben Konzentrationsprobleme oder
  • schreiben im Aufsatz nur Dreizeiler, weil die Ideen fehlen.

Hier können wir keine Standardlösungen anbieten, sondern holen ganz individuell die Schüler da ab, wo sie stehen.

In der weiterführenden Schule wird dann das Thema Rechtschreibung und Kommasetzung zwar in der Schule nicht mehr behandelt, spielt aber für viele Fächer (und nach wie vor im Deutschaufsatz) eine wichtige Rolle.

Komma

Glaubenssätze wie:

  • „Ich bin einfach schlecht in Deutsch, das kann man nicht lernen.“
  • „Mein Lehrer mag mich nicht! Eigentlich schreibe ich gute Aufsätze, aber er benotet mich ungerecht!“

Diese Sätze sind recht leicht zu wiederlegen, weil Schüler es selbst in der Hand haben sich in Deutsch zu verbessern. Sie brauchen nur fachlich fundierte Hilfe und Ideen was sie tun können.

Selbst in der Oberstufe ist es noch nicht zu spät, sich mit Deutsch zu beschäftigen. Hier überraschen unsere Schüler ihre Eltern immer wieder mit überdurchschnittlichen Notenverbesserungen.

in Rastatt
Poststraße 8
07222 - 39 887
rastatt@lerntreff.de
in Gaggenau
Klehestraße 5
07225 - 702 60
gaggenau@lerntreff.de
in Bühl
Eisenbahnstraße 24
07223 - 91 10 60
buehl@lerntreff.de