Bitte das Formular ausfüllen und wir melden uns:

(um Spam zu vermeiden)

Nachhilfe in Mathematik

Nachhilfe in Mathematik gesucht? Dann sind Sie in guter Gesellschaft, denn

  1.  ist Mathematik das häufigste Nachhilfefach, und
  2. hatte selbst Einstein in der Schule in Mathe Probleme.

Warum ist Mathematik ist das häufigste Problemfach?

In Englisch oder Geschichte ist es nicht so schlimm, wenn man ein paar Stunden in der Schule versäumt, man kann dem Unterricht trotzdem folgen. In Mathematik ist das leider anders, weil hier der Stoff streng aufeinander aufbaut.

Im Lerntreff mit seinen Niederlassungen in Rastatt, Bühl und Gaggenau wird Mathe Nachhilfe daher häufig angefragt. Dabei gibt es drei Grundpfeiler für den Erfolg im Mathe-Unterricht: Verständnis (Struktur), Übung (das Erlernte anwenden können) und – leider – auswendig lernen.

Fehlt das Verständnis, dann wird es recht schwer, die richtigen Lösungsansätze zu finden, und für Schüler hören sich Probleme der Mathematik dann oft wie folgt an:

Eine Stadt hat 2.000 Einwohner, die Hälfte mögen keine Pizza,
in welcher Straße wohnt der Bürgermeister?

Dazu kommt noch: Fehlt dem Schüler die Rechen-Übung, wird es schwer, die Aufgaben korrekt durchzurechnen. Die Rechen-Übung sorgt auch dafür, dass man das meiste schon mal gesehen hat, was in einer solchen Aufgabe während der Rechnung so passieren kann.

Zuguterletzt müssen natürlich einige Dinge auswendig gelernt werden. Z.B. Formeln und Vorgehensweisen.

xx1

Dabei lösen sich diese Probleme nicht von alleine, nur weil die Klassenarbeit geschrieben ist und ein neues Thema behandelt wird, denn die Themen kommen oft in schöner Regelmäßigkeit ein Jahr später wieder dran.

In der Grundschule hofft man auf die weiterführende Schule - in der weiterführenden Schule wartet man auf die Einführung des Taschenrechners. Und später auf den Lehrerwechsel.

Leider löst das ganze Warten und Hoffen die Probleme in Mathe selten. Deshalb sollten Schüler ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen und sich in die Probleme so früh wie möglich reinbeißen. Wenn es alleine nicht klappt, dann mit einem unserer Mathe-Nachhilfelehrer, die genau wissen, worauf es ankommt. Egal ob bei den Grundrechenarten, der Bruchrechnung, der Kurvendiskussion oder der linearen Algebra – mit unserem bewährten Nachhilfe-Konzept kann auch Ihr Kind die Grundlagen nacharbeiten und aktuelle Lerninhalte festigen.

Treten schon in der Grundschule Probleme auf, dann sollte man überprüfen, ob eine Rechenschwäche vorliegt - aber auch auf der weiterführenden Schule können die Probleme noch eine tiefere Ursache haben. Deshalb bietet wir vom Lerntreff immer eine fundiere Erstberatung an. Hier überprüfen wir auch andere Ursachen für die Mathematikprobleme, die das Nichtverstehen des Stoffes nach sich ziehen.

Jetzt kostenlose Beratung sichern:

in Rastatt
Bahnhofstr. 22 (Hilberthof Eingang B)

in Gaggenau
Klehestraße 5

in Bühl
Eisenbahnstraße 24