Bitte das Formular ausfüllen und wir melden uns:

(um Spam zu vermeiden)

Mit Nachhilfe in Latein zu besseren Noten

Sie interessieren sich für Nachhilfe in Latein?

Latein ist die Mutter vieler Sprachen in Europa. Kann man Latein, fällt es viel leichter, die heutigen Fremdsprachen zu erlernen, sowohl was die Vokabeln angeht (da sie auf die gleichen Wortstämme zurückgehen), als auch was die Grammatik angeht. Dazu kommt noch die humanistische Bildung, geht es doch bei den behandelten Texten hauptsächlich um Originaltexte mit historischer oder philosophischer Bedeutung - Soweit die Werbung der Schulen, die Latein anbieten

Unter der Hand werden noch andere Vorteile genannt: Es sind weniger Vokabeln zu lernen als in den lebenden Fremdsprachen und die Vokabeln werden nur in einer Richtung gelernt, nämlich vom Lateinischen ins Deutsche.

In der Praxis sieht das Ganze dann oft doch etwas anders aus: Die behandelten Texte haben wenig mit der Lebenswirklichkeit der Schüler zu tun, Texte mit Bezug zu Themen, die sie Schüler heute interessieren, sind selten.

Die Analyse der Grammatik ist äußerst logisch aufgebaut, dieses problemlösende und kombinierende Denken liegt nicht jedem Schüler und setzt ein fleißiges Lernen der grammatikalischen Strukturen voraus. Es interessiert sich natürlich auch nicht jeder Schüler in der Pubertät wirklich dafür, auf was genau sich diese Verbform gerade bezieht. Da sich diese Frage in jedem Satz wiederholt, handelt es sich bei der Analyse lateinischer Texte auch um eine anspruchsvolle Konzentrationsübung.

Sind die Probleme des Schülers in Latein auf fehlendes Textverständnis zurückzuführen, hilft die Lösung des Problems sogar noch den Noten in allen anderen Fächern, die mit Texten umgehen, auf die Sprünge.

Wir wollen ehrlich sein: für Kinder mit einer Lese-Rechtschreibschwäche, die Interesse an logischen Zusammenhängen haben, ist Latein eine gute Wahl. Nicht zuletzt, dass Latein genauso gesprochen wird, wie man es schreibt, hat große Vorteile für betroffene Schüler.

Allerdings: Wenn Motivationsprobleme dazu führen, dass der Schüler immer schlechteren Noten nach Hause bringt, führt das, wenn sich die Lücken angehäuft haben, zu einem schier unüberwindlichen Berg an nicht gelernten Vokabeln und Verbformen.

Da die Lateinnote versetzungsrelevant ist, sollte man nicht zu lange warten, wenn sich Lücken in Latein zeigen. Mit etwas Unterstützung von einem unserer motivierten Latein-Nachhilfelehrer, der die Strukturen des Lateinischen klar erklären kann, der sogar von der Sprache begeistert ist (ja, so was gibt es), kann ihr Kind wieder Mut fassen.

büste

Latein – so kommst auch du zum Erfolg:

  • Latein-Nachhilfe für alle Schüler
  • Klausur- und Prüfungsvorbereitung bis zum Abitur im Fach Latein
  • Individuell auf den Schüler abgestimmtes Lerntempo in Latein
  • Latein-Grundlagen schnell und nachhaltig aneignen
  • Individuelle Übungen für deinen Latein-Erfolg
  • Professionelle und engagierte Nachhilfelehrer für Latein
  • Schnelle und anhaltende Verbesserung der Latein-Note

Fordere noch heute eine kostenlose Schnupperstunde in Latein an.

Jetzt kostenlose Beratung sichern:

in Rastatt
Bahnhofstr. 22 (Hilberthof Eingang B)

in Gaggenau
Klehestraße 5

in Bühl
Eisenbahnstraße 24